5 häufigste Gründe und die beste Lösung für „iPhone Bildschirm schwarz“

Das schlimmste Szenario für alle iPhone-Besitzer ist es, wenn der Bildschirm schwarz bleibt und man nichts sehen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob das iPhone angeht oder nicht. In beiden Fällen kann man sein geliebtes Smartphone nicht mehr nutzen. Dafür gibt es verschiedene Ursachen bezüglich der Software aber auch der Hardware. Es muss aber nicht immer sein, dass das iPhone kaputt ist. Mit einigen einfachen Tricks kann man selbst versuchen Hand anzulegen und sein iPhone wieder betriebsfähig zu machen. Lesen Sie im Folgetext über die „Erste-Hilfe-Maßnahmen“, die Sie bei Ihrem iPhone ausprobieren können.

samsung-ios

Teil 1: 5 mögliche Ursachen für das Problem "iPhone Bildschirm schwarz"

Der Akku ist komplett entladen

4-iphone-akku-entladen.jpg

Bei der großzügigen Nutzung des iPhones behalten nur die Wenigsten die Akkuanzeige im Blick. Deshalb kann es sein, dass das iPhone gar keinen Saft mehr im Akku hat. Konsequenz ist, dass das iPhone nicht mehr lädt, auch wenn es angeschlossen wurde und der Display schwarz bleibt. Aus diesem Grund sollte das iPhone mindestens eine Stunde angeschlossen sein und laden. Danach sollte das iPhone im Recovery-Modus gestartet werden. Dabei gehen Sie am besten so vor:

  1. Halten Sie den An/Aus-Knopf für zehn Sekunden gedrückt. Anschließend lassen Sie den Knopf los und halten den Home-Button für zehn Sekunden gedrückt.
  2. Jetzt wird Ihr iPhone von iTunes im Recovery-Modus erkannt. Sie können das iPhone nun versuchen wiederherzustellen. Anschließend sollte das Problem mit dem schwarzen Display der Vergangenheit angehören.

Das iPhone bleibt einfach hängen und der Display schwarz

5-iphone-bleibt-hängen.jpg

Ist Ihr iPhone irgendwo hängen geblieben und hat seitdem einen schwarzen Display? In diesem Fall gibt es auch Abhilfe: den Reset und ein Update. Durch den Reset wird ein Neustart des iOS-Betriebssystems initialisiert, das auf dem iPhone installiert ist. So gehen Sie am besten vor:

  1. Halten Sie den An/Aus-Knopf zusammen mit dem Home-Button für zehn Sekunden gedrückt. Anschließend wird das Apple-Logo wieder erscheinen und der Start eingeleitet, der ein wenig länger dauern könnte, als üblich.
  2. Nachdem der Neustart geglückt ist, sollte das allerneuste Update für das iPhone heruntergeladen und installiert werden. Dafür gibt es die Möglichkeit beim iPhone selbst unter Einstellungen und dem Menüpunkt „Allgemein“. Dort muss die Schaltfläche „Systemaktualisierungen“ ausgewählt werden. Eine andere Möglichkeit besteht aber auch: über iTunes. Über iTunes kann die neuste Software ebenfalls heruntergeladen und installiert werden. Dazu muss das iPhone per USB-Kabel vorher mit dem Computer verbunden werden.
  3. Sollten die Probleme mit dem Hängenbleiben des iPhones nach der Installation des neusten Updates bestehen bleiben, sollten Sie Schritt 1 und 2 erneut durchführen. Anschließend sollte das iPhone wiederhergestellt werden. Dazu müssen Sie Ihr iPhone mit iTunes verbinden und ein Backup anfertigen. Danach gehen Sie in der Übersicht von iTunes auf den Reiter „iPhone wiederherstellen“. Dabei wird die iOS-Konfiguration vollkommen gelöscht und wiederhergestellt. Auf diese Weise sollten alle Softwarefehler ausgebügelt sein.

Ein hardwarebedingter Fehler

6-iphone-hardware-problem.jpg

Sollten die oben aufgeführten Maßnahmen keinen Erfolg gebracht haben, handelt es sich vermutlich um ein schwereres Problem: die Hardware. Dieses Problem sollte man nicht versuchen alleine zu lösen, da die Garantie verfliegt, falls man diese noch hat, oder man dem iPhone schaden könnte, indem man Eingriffe vornimmt, die man nicht versteht. Im Falle eines Hardwaredefekts sollte man seine Garantie nutzen und das iPhone an Apple zur Reparatur schicken. Falls keine Garantie mehr besteht, gibt es viele Reparatur-Anbieter, die Ihnen kostenpflichtig weiterhelfen können. Bevor Sie das iPhone aber wieder zurücksenden, sollten Sie ein letztes Mal die Wiederherstellung mit iTunes versuchen. Ansonsten können Sie auf Ihr 12-monatiges Garantierecht ausweichen.

Überprüfen Sie dazu, wann Sie Ihr iPhone gekauft haben und ob Sie überhaupt einen Garantieanspruch haben. Notieren Sie dazu Ihre Seriennummer und geben Sie diese auf der Apple-Serviceseite ein. Sollten Sie eine wirksame Garantie haben, können Sie die Nummer 0800 6645 451 anrufen und einen Termin zur Übergabe bei dem nächsten Apple-Store vereinbaren. Falls die Garantie nicht mehr gilt, sollten Sie sich mit Ihrem Händler in Verbindung setzen. Dieser bietet Gewährleistungsrechte in einer Dauer von 24 Monaten.

Defektes Display / Flex-Kabel

7-iphone-flex-kabel-defektes-display.jpg

Eine Ursache des schwarzen Displays könnte auch ein defektes Display, bzw. ein defektes Flex-Kabel sein, dass die Übertragung vom Mainboard zum Display gewährleistet. Der Defekt ist üblicherweise das Resultat eines Sturzes oder eines Displaytausches. Womöglich ist aber auch die Sicherung, die das Flex-Kabel vom Abrutschen bewahren soll, kaputt. In diesem Fall sollten Sie das iPhone unbedingt zur Reparatur schicken. Sollten Sie den Schaden am Display verursacht haben, wird Ihnen die Reparatur, trotz Garantie, in Rechnung gestellt. Kontaktieren Sie deshalb am besten den Apple-Store oder den Kundendienst im Internet. Falls die Garantie bereit erloschen ist, hilft meist die Reparatur durch einen dritten Kundendienst, der meist auch günstigere Preise für die Reparatur verlangt und wodurch Sie den ein oder anderen Euro sparen können. Wenn Sie sich den Tausch des Displays selbst zutrauen, können Sie das Ersatz-Display bestellen, das Alte ausbauen und durch das Neue ersetzen. Dieses Vorgehen sollten Sie aber nur dann auswählen, wenn Sie sich mit der Technik des iPhone auskennen.

Teil 2: Die One-Stop Solution von Wondershares Dr. Fone

Wie Sie Daten vom Samsung auf iOS-Geräte übertragen

Sie können auch mit der Software Dr. Fone von Wondershare und ihrer One-Stop Solution versuchen Ihr iPhone wieder zum Laufen zu bringen. Die Software bietet viele nützliche Funktionen, die Ihnen bei der Behebung des Aufhäng-Problems behilflich sein können, wobei alle Funktionen schön übersichtlich und leicht verständlich aufgeführt werden. Dr. Fone funktioniert wie iTunes, bietet aber tiefergehende Mechanismen, mit denen Sie Ihr iPhone reparieren können. Die meisten Funktionen lassen sich einfach per Klick starten und in den meisten Fällen bekommen iPhone-Besitzer ihr geliebtes Gerät damit wieder zum Laufen. Nachfolgend finden Sie heraus, wie Sie am besten vorgehen.

Die One-Stop Solution von Wondershare ist für ein schwarzes Display wie gemacht. Mit der Software, die auf dem Computer installiert werden muss, kann man ein Backup aller auf dem iPhone gespeicherten Dateien erstellen und die Inhalte anschließend wieder auf das iPhone spielen. Dazu muss das iPhone per USB-Kabel direkt mit dem Computer verbunden und die Software installiert werden.

Schritt 1: Laden Sie die One-Stop-Solution von Dr. Fone herunter und installieren Sie die Software auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr iPhone. Und wählen Sie "iOS auf Normal stellen"

1-one-stop-solution-installieren.png

Schritt 2: Klicken Sie auf "Starten" und folgen Sie der Anleitung im Fenster.

2-one-stop-solution-iphone-verbinden.png

Schritt 3: Laden Sie das neue Betriebssystem herunter.

2-one-stop-solution-iphone-verbinden.png

Schritt 4: Wondershare Dr.Fone für iOS wird Ihr iOS auf Normal stellen.

2-one-stop-solution-iphone-verbinden.png

Teil 3: Tipps, um das Problem zu vermeiden

Es gibt einige Tipps, mit denen Sie die Lebensdauer Ihres iPhones erhöhen können. Diese werden Ihnen nachfolgend vorgestellt.

Tipp 1: Achten Sie darauf, dass Ihr iPhone keinen zu hohen oder zu niedrigen Temperaturen ausgeliefert ist. Am besten bewahren Sie Ihr iPhone in einer Schutztasche auf.

Tipp 2: Schutztaschen, bzw. Schutzhüllen bewahren innere Schäden des iPhones beim Sturz. Dieser wird gedämpft, was auch dem Innenleben des iPhones gut tut.

Tipp 3: Installieren Sie keine Modifizierungen oder fremde Apps, bzw. Betriebssysteme. Keiner kann eine ordnungsgemäße Funktionsweise garantieren. Schädliche Programme und Apps können dazu führen, dass gewisse Komponenten nicht mehr ordentlich funktionieren und es zu Defekten kommt.

Tipp 4: Nicht selbst am iPhone herumschrauben. Eventuelle Schäden unterliegen der Garantie und sollten nur von Fachpersonal behoben werden. Andererseits könnten Sie Ihre Garantie verlieren und das iPhone funktioniert nicht mehr.

Tipp 5: Jailbreaken Sie Ihr iPhone nicht. Es ist zwar sehr attraktiv, das iPhone mit jeder SIM-Karte nutzen zu können und die Möglichkeit zu erhalten, bestimmte Apps zu installieren, die die Funktionsvielfalt erweitern, jedoch spielen Sie auch hier mit der Garantie und im Endeffekt könnte der Jailbreak auch Ihr iPhone zerstören.

Vielleicht brauchen Sie

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

MobileTrans

MobileTrans

MobileTrans hilft Ihnen Kontakte, SMS, Anruflisten und Medien zwischen Android, Symbian und iOS-Geräten grenzenlos zu übertragen.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert
10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER